Spielend Bauchfett abnehmen, durch eine natürliche Lebensweise

Bauchfett abnehmen

Bauchfett abnehmen durch eine Ernährungsumstellung

Sie wollen in kurzer Zeit und ohne sich selbst kasteien zu müssen, ein paar überflüssige Pfunde abnehmen und ihren Bauchumfang sichtbar reduzieren? Sie sind komplizierte und teure Diäten leid, die, wenn überhaupt, oft nur vorübergehend zum Erfolg führen? Sie haben sich schon gequält, um Wochen später dank JoJo-Effekt wieder genauso dick zu sein? Sie glauben, dass Bauchfett Abnehmen keine Zauberei und keine Geheimwissenschaft ist und auch ohne teure Präparate aus der Apotheke funktionieren muss?

Sie haben vollkommen recht! Um dauerhaft erfolgreich abzunehmen, müssen Sie nur wissen, wie Ihr Körper funktioniert und den festen Wunsch haben, Ihr Bauchfett abzunehmen. Gehen Sie einfach zurück zu einer natürlichen Lebensweise, und Ihr Gewicht reduziert sich wie von selbst.

Bauchfett abnehmen durch eine Ernährungsumstellung

Beginnen Sie mit der Ernährungsumstellung um Bauchfett abzunehmen. Lassen Sie einmal alle unnatürlichen Nahrungsmittel beiseite. Meiden Sie für die nächsten Wochen den Supermarkt und den Discounter und gehen Sie stattdessen in den Bioladen oder auf den Markt. Regionale, biologische Lebensmittel stecken voller Energie und versorgt Ihren Körper ideal mit allen wichtigen Nährstoffen. Verzichten Sie eine Zeitlang auf Fertigprodukte und Tiefkühlkost. Kaufen Sie statt dessen so oft wie möglich Gemüse und Obst und verarbeiten die Lebensmittel so frisch wie möglich.

Denken sie daran: Essen ist Energie, und je mehr Energie wir dem Körper zuführen, umso weniger wird er dick und träge. Wenn Sie täglich energetisch hochwertige Nahrung zu sich nehmen, wird ihr Bedürfnis nach körperlicher Betätigung ständig steigen. Die Bewegung wiederum verbraucht Kalorien und reduziert damit unser Fett um erfolgreichen Abnehmen zu können.

Vergessen Sie das ständige Kalorienzählen

Vergessen Sie das ständige Kalorienzählen, wenn Sie beim Abnehmen sind. Ihr Körper braucht seine Kalorien, doch verpackt in gesunder, hochwertiger Nahrung führen Sie ihm die Kraft zu, die ihn aktiv und beweglich macht.  Verzichten Sie weitgehend auf Fleisch und entdecken die feine Tofuküche, ob mariniert, gebacken oder angebraten. Tofu sättigst genauso gut wie Fleisch, wird aber vom Körper viel besser umgesetzt. Auch Pilze sind ein leckerer und gesunder Ersatz für Fleisch. So sparen Sie ungesunde Fette und schonen das Leben von Tieren.

Entdecken Sie auch die unendliche Vielfalt unserer Gemüsesorten

Lernen Sie etwas über Anbau und Verarbeitung, dass macht Spaß und fördert den bewussten Umgang mit den Lebensmitteln. Suchen Sie sich magere Käsesorten aus, verzichten Sie auf Sahne und kochen stattdessen mit Sojamilch.  Bei der Umstellung auf eine natürliche Ernährung brauchen Sie sich weder beschränken noch auf irgendeinen Genuß ersatzlos verzichten! Ersetzen Sie z.B. raffinierten Zucker durch Rohrzucker, Zuckerrübensirup oder Honig. Das schmeckt genauso lecker und hat im Gegensatz zu industriellem Zucker einen hohen Nährwert!

Morgens machen Sie sich am besten ein Müsli aus leckeren Crunchies und frischen Früchten. Versuchen Sie, eine Zeitlang auf Kaffee zu verzichten und trinken stattdessen Kräuter- oder Gewürztees, die ihrem Stoffwechsel unterstützen. Wann immer sie frische Kräuter entdecken, schlagen Sie zu! Pfefferminze etwa ergibt frisch aufgebrüht einen herrlichen, aromatischen Tee, garniert ihren Salat oder lässt sich mit Limetten zu einer erfrischenden Limonade verarbeiten. Trinken Sie überhaupt so viel Tee und Wasser wie möglich. Das schwemmt alte Schlacken aus dem Körper und unterstützt den Prozess des Abnehmens. Die alten Yogis entdeckten, dass besonders heißes Wasser die Entschlackung beschleunigt.

Außerdem ist es in der Phase des Abnehmens besonders wichtig, dass Sie sich so oft wie möglich etwas Gutes gönnen. Und natürlich ist es für die schlanke Linie besser, einen Schluck Wasser zu trinken als einen Keks zu essen.

Bewehrt ist auch die Methode, die größte Mahlzeit des Tages am Mittag zu sich zu nehmen und am Abend nur noch eine Kleinigkeit zu essen. Halten Sie aber jederzeit Reiscracker oder trockene Früchte bereit, um ein aufkommendes Hungergefühl gleich zu stillen. Nehmen Sie die Bedürfnisse ihres Körpers war und kommen ihnen auf einer gesunden Ebene nach.

Aktiv werden und Bauchfett abnehmen

Werden Sie aktiv! Je weniger Zeit sie zu Hause vor dem Fernseher verbringen, umso mehr ist ihr Körper anderen Reizen als dem Essen ausgesetzt. Unterstützen sie ihre Ernährungsumstellung durch einen Bewegungsplan! Suchen Sie sich eine Sportart an der frischen Luft! Das bringt Sie auch mit ihrer eigenen Natur in Berührung! Je intensiver Sie sich selbst wahrnehmen können, umso mehr hören Sie auch auf die wahren Bedürfnisse ihres Körpers! Ihr Körper möchte nämlich voller Energie sein, kraftvoll, beweglich und gesund sein und Sie selbst wollen attraktiv und selbstbewusst auf ihre Umwelt wirken. All das erreichen sie mit einer natürlichen Lebensweise und auch ihre Lebensfreude wird sich intensivieren!

Nehmen Sie sich ein festes Ziel vor, etwa jeden Monat zwei Kilo abzunehmen und kontrollieren Sie gewissenhaft, ob Sie dieses Ziel erreichen. Beim Erarbeiten ihres Zieles empfiehlt sich die Absprache mit einem Arzt oder Diätisten, damit Sie sich nicht überfordern.

In jeder Diät gibt es auch mal eine Flaute oder einen Rückschlag. Nehmen Sie das gelassen hin, verzeihen Sie sich den Ausrutscher und machen einfach da weiter, wo Sie aufgehört haben. Denken Sie daran, dass es für ihren Körper ein schweres Stück Arbeit bedeutet, Gewicht zu reduzieren. Auch ihre Psyche ist jetzt richtig gefordert.

Verwöhnen Sie sich für jeden Erfolg mit einer Kleinigkeit, die symbolisch für Ihren neuen Lebensstil steht:

Eine exotische Frucht, ein feines Duftöl, eine verwöhnende Massage. Tun Sie sich etwas Gutes, wann immer Sie können. Genießen Sie jetzt als ganzer Mensch, wo früher nur ihr Gaumen genossen hat. Es gibt noch ganz andere Genüsse auf der Erde als die kulinarischen:

Gönnen Sie sich und ihrer Familie einen Tag am See, machen Sie eine Stadtführung oder besuchen Sie einen ayurvedischen Kochkurs. Freuen Sie sich daran, dass Sie die Energie haben, ihrem Leben eine neue, gute Wende zu geben. Entdecken Sie, dass Sie allein Meister ihres Schicksals sind und ihre Absicht Berge versetzen kann. Stecken Sie andere Menschen mit ihrer Begeisterung für eine natürliche Lebensweise an und weitern Sie diese auf immer mehr Bereiche aus: Lesen Sie mal wieder ein gutes Buch anstatt sich den hundertsten Krimi im Fernsehen anzusehen oder gehen Sie mal wieder in die Sauna. Entdecken Sie, dass alles, was ihrem Körper wirklich gut tut, auch ihre Seele verwöhnt und sie in eine nie dagewesene freudige Aktivität versetzt. Lassen Sie Rolltreppen und Lifte links liegen, lassen sie das Auto in der Garage und nehmen das Fahrrad, planen Sie eine Wanderung mit der ganzen Familie. Sie werden Ihre neue Beweglichkeit in vollen Zügen genießen und Bauchfett abnehmen.